Logo Stadt Hilchenbach

Notfall-Website der Stadt Hilchenbach

Dies ist die offizielle (Notfall-)Homepage der Stadtverwaltung Hilchenbach

zurück zur Startseite

Fachdienst Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung

Bundesstraße B 508: Fällung von zwei Gefahrenbäumen in Allenbach

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen muss voraussichtlich am Mittwoch, 12. Juni, zwei Gefahrenbäume im Zuge der Bundesstraße B 508 in Allenbach entfernen. Es handelt sich um zwei schadhafte Bäume der Birkenallee, die als nicht mehr standsicher eingeschätzt werden.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen die Birken daher gefällt werden. Die Arbeiten sind mit der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein abgestimmt und die Artenschutzbelange werden berücksichtigt.

Es gibt keine zusätzlichen Verkehrseinschränkungen während der Fällarbeiten.

Landesstraße L 728: Sanierung zwischen Hilchenbach und Kirchhundem-Brachthausen mit Vollsperrung vom 8. bis 27. Juli 2024

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen beginnt am Montag, 10. Juni 2024, mit den Bauarbeiten zur Sanierung des nächsten Bauabschnittes auf der Landesstraße L 728 zwischen Hilchenbach und Brachthausen.

Dieser Abschnitt erstreckt sich vom Ortsausgang Hilchenbach über 2,7 Kilometer Länge in Richtung Brachthausen. Die Arbeiten beginnen mit der Verlegung von Entwässerungsleitungen im Straßenrandbereich. Dafür wird der Verkehr halbseitig mit einer Ampelregelung an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.

In den ersten drei Wochen der Sommerferien im Zeitraum vom 8. bis 27. Juli wird die Landesstraße L 728 voll gesperrt. Eine Umleitung über die Landesstraße L 713 in Heinsberg, Würdinghausen und die Landesstraße L 553 in Kirchhundem wird ausgeschildert. Für den Schwerverkehr wird eine gesonderte Umleitungsstrecke über die Bundesstraße B 508 in Kreuztal und die Bundesstraße B 517 in Welschen Ennest ausgewiesen.

Nach der Vollsperrung wird für die weiteren Bauarbeiten an der Landesstraße L 728 bis voraussichtlich Ende August 2024 wieder eine halbseitige Sperrung mit einer Ampelanlage eingerichtet. Neben den restlichen Entwässerungs- und Bankettarbeiten werden dann die Markierung und die Schutzplanken erneuert.

Teile des Stift-Keppel-Wegs ab 5. April Sackgasse

Im Zuge der Straßenbaumaßnahme an der Bundesstraße B 508 muss die Einmündung in den Stift-Keppel-Weg gesperrt werden.

Die Einbahnstraßenregelung bis zum Bahnhof Allenbach wird aufgehoben und durch eine Sackgassen- beziehungsweise Durchfahrt verboten-Beschilderung ersetzt. Mit einem entsprechenden Ausweis dürfen von montags bis freitags von 07:00 bis 17:00 Uhr Berechtigte in die Straße einfahren. Außerhalb dieser Zeiten ist die Straße freigegeben. Die Kontrolle erfolgt durch die Ordnungsbehörde der Stadt Hilchenbach sowie die Polizei.

Die Einfahrten von der Bundesstraße B 508 in die Straßen Am Mückenberg, Untere Klappeiche und Breitenbacher Straße bleiben aufgrund der Ampelschaltung auch weiterhin noch gesperrt.

Diese Regelung bleibt bis zum Herbst diesen Jahres bestehen. Der Landesbetrieb Straßen NRW und die Stadtverwaltung Hilchenbach bitten um Beachtung.

Kontakte und Dienstleistungen

  • Wildschaden-Meldung entgegennehmen
  • Schankerlaubnis
  • Plakatierung
  • Verkauf von Hundekotbeutel und Bioabfalltüten
  • Herausgabe von Steuerformularen und Abfallkalender
  • Herausgabe von Stadtplänen und Fahrplänen
  • Fundsachen
  • Ausgabe von bereits beantragten Dokumenten (Personalausweis und Reisepass)
  • Lebensbescheinigungen
  • Beglaubigungen
  • Entgegennahme von Gewerbeanmeldungen, -ummeldungen und -abmeldungen
  • Hundean- und -abmeldungen
  • Fischereischeinanträge
  • Führungszeugnisse können direkt beim Bundesamt für Justiz beantragt werden
  • Untersuchungsberechtigungsscheine können nur online beantragt werden
  • Wahlen - Europawahl 2024

Terminbuchung im Bürgerbüro über Terminland hier

 

Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung

Leitung:
Jörg Heiner Stein
Telefon: 02733/288-216
E-Mail: jh.stein@hilchenbach.de 

Sicherheit und Ordnung, Feuerwehr, Straßenverkehrsangelegenheiten, Gewerbe, Wahlen:
E-Mail: ordnungsbehoerde@hilchenbach.de

Martin Beume
Telefon: 02733/288-258
E-Mail: m.beume@hilchenbach.de

Sebastian Beuter
Telefon: 02733/288-232
E-Mail: s.beuter@hilchenbach.de

Marco Helmer
Telefon: 02733/288-214
E-Mail: m.helmer@hilchenbach.de

Carolin Lerchner
Telefon: 02733/288-215
E-Mail: c.lerchner@hilchenbach.de

Karsten Lewitz
Telefon: 02733/288-237
E-Mail: k.lewitz@hilchenbach.de

Horst Limper
Telefon: 02733/288-221
E-Mail: h.limper@hilchenbach.de

Lisann Siegfried
Telefon: 02733/288-219
E-Mail: l.siegfried@hilchenbach.de

 

Standesamt und Bürgerbüro:
E-Mail: buergerbuero@hilchenbach.de, standesamt@hilchenbach.de

Teamleitung:
Susanne Kador
Telefon: 02733/288-236
E-Mail: s.kador@hilchenbach.de

Bianca Kilian
Telefon: 02733/288-134
E-Mail: b.kilian@hilchenbach.de

Saskia Kretschmer-Verhulst
Telefon: 02733/288-134
E-Mail: s.kretschmer-verhulst@hilchenbach.de

Kristina Richstein
Telefon: 02733/288-135
E-Mail: k.richstein@hilchenbach.de

Swenja Vollpracht
Telefon: 02733/288-135
E-Mail: s.vollpracht@hilchenbach.de

 

Zentrale Information, Poststelle, Fundsachen:
E-Mail: info@hilchenbach.de oder empfang@hilchenbach.de

Sandra Boller-Knipp
Telefon: 02733/288-100
E-Mail: s.boller-knipp@hilchenbach.de

Silke Stötzel
Telefon: 02733/288-100
E-Mail: s.stoetzel@hilchenbach.de

Vanessa Wagener
Telefon: 02733/288-100
E-Mail: v.wagener@hilchenbach.de

 

Bürgerbeauftragter
Jörg Heiner Stein
Telefon: 02733/288-216
E-Mail: probuerger@hilchenbach.de